Hotline: 0511 13 22 350

PlanAPP gibt Mobilität
PlanAPP ist effizient
PlanAPP schenkt Sicherheit

PlanAPP: DIE INNOVATIVE CONTROLLING-SOFTWARE
FÜR DEN ERFOLG IHRES AUTOHAUSES.

Mit dem Software-Tool PlanAPP führen Sie Ihr Autohaus zu
neuen Erfolgen. Diese Controlling-Software sorgt
für schnelle Informationen zu Ihrem Unternehmen.


Erfolge sind planbar!

DIE VIELEN VORTEILE
VON PlanAPP SPÜREN SIE
SCHNELL IN DER PRAXIS.

Einfaches und hürdenfreies Handling steht im Mittelpunkt.
Mit PlanAPP können Sie zuverlässige Blicke auf zukünftige
Entwicklungen werfen.

Praxishilfen für Controller!

MIT PlanAPP MACHEN SIE DIE
VIER ZU IHRER GLÜCKSZAHL.

Im Zentrum von PlanAPP stehen vier Kern-Module, mit
denen sie Ihr Unternehmen zu neuen Erfolgen führen.

Modul 1: GuV-Rechnung inkl. Autohaus-BWA
Modul 2: Benchmark-Analyse
Modul 3: Liquiditäts-/Finanzplanung
Modul 4: Beratungsleistungen

Kompaktwissen in 4 Modulen


PlanAPP – DAS NEUE WEBBASIERTE
SOFTWARE-TOOL FÜR DIE INTEGRIERTE
PLANUNGSRECHNUNG IM KFZ-HANDEL.

ÜBERGÄNGE SIND IDEAL, WENN
SIE REIBUNGSLOS VERLAUFEN.

Jederzeit können Sie problemslos und sicher bei PlanAPP
einsteigen. Auch für eine Umstellung von bestehenden
Planungstools haben wir Lösungskonzepte vorbereitet.

Ihr Einstieg leicht gemacht!

IHRE INVESTITION IST
ÜBERSCHAUBAR, IHR NUTZEN
IST UNÜBERSEHBAR.

Die Integrierte Controlling-Software PlanAPP ist eine
Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens. Handeln
Sie jetzt, damit Sie von vornherein die Nase gegenüber
Ihren Wettbewerbern vorn haben.

PlanAPP – lohnt sich!

Slide

NEU: MIT QUICK-CHECK IN
VIER SCHRITTEN ZUM UNTERNEHMENSERFOLG:

Jetzt Potentiale erkennen!

AKTUELLES FÜR DIE KFZ-BRANCHE:
MEHR WISSEN FÜR MEHR ERFOLG

Das Bundesfinanzministerium hat zu der Frage Stellung genommen, ob die Übernahme von Kosten für COVID-19-Tests durch den Arbeitgeber zu Arbeitslohn führt.
…mehr

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmen können – wie schon im vergangenen Jahr – ab sofort bei ihrem Finanzamt einen Antrag auf Befreiung von der Pflicht zur Zahlung der Sondervorauszahlung auf die Umsatzsteuer für das Jahr 2021 stellen. Es gibt aktuell allerdings keine bundeseinheitlich vorgeschriebene Vorgehensweise.
…mehr

Im vorliegenden Fall erhielt die Klägerin im Streitjahr 2012 eine Einmalzahlung aus einer Direktversicherung in Höhe von rund 23.000 Euro. Das beklagte Finanzamt unterwarf diesen Betrag der Einkommensteuer, was zu einer Steuerfestsetzung von rund 5.500 Euro führte.
…mehr

Jetzt kostenfrei den PlanAPP-Newsletter abonnieren!

* Pflichtfelder